Werkstatt Modelleisenbahn

Bilsteinschule, Großalmerode

Schon seit 2009 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der Bilsteinschule mit dem Thema Modelleisenbahn. In der „Zeitreise“-AG wurden virtuell am Computer ganze Anlagen gebaut. Seit 2014 gibt es auch eine Modelleisenbahn-AG. Bei der Suche nach Produkten zum Bau einer eigenen Anlage entdeckte die AG die Website
www.werkstatt-modelleisenbahn.de und bewarb sich. Die Freude über den Gewinn der neuen Produktausstattung war groß. Mit der Umsetzung der „Werkstatt Modelleisenbahn“ kann die Modelleisenbahn-AG nun richtig durchstarten.

Die Modelleisenbahn-AG trifft sich
Gemeinsam mit AG-Leiter Frank Langer bauen die Jungen und Mädchen die neue Anlage auf, gestalten Landschaften und konstruieren Häuser. Sie haben noch einiges vor. So soll die Modellbahn einmal durch einen Dinosaurierpark, durch den Wilden Westen, durch Wälder, Berge und eine Stadt sowie an einem UFO-Landeplatz vorbei ihre Bahnen ziehen. „Wenn wir alles fertig haben, planen wir Fahrtage, an denen die Kinder ihre eigenen Loks mitbringen können“, erklärt Langer.

Auf ihrer Website www.modellbahn-ag.de.be
berichtet die AG regelmäßig über den Bau und die Nutzung der Anlage.

So gehtsSo gehtsso gehts

< ZURÜCK

Home | Der Wettbewerb | Mitmachen | Ideen & Tipps | Partner | Presse | Impressum | Kontakt